ÖZLEM BULUT – AMIR AHMADI

Die türkisch-kurdische Sängerin Özlem Bulut und persische Komponist und Pianist Amir Ahmadi begleiten ihr Publikum auf eine Reise, voll von traumhaft schönen Melodien und klanglichen Atmosphären. In ihren Eigenkompositionen und Bearbeitungen als alte Volksweisen gehen sie bewusst allen geläufigen Konventionen die man mit Musik aus dem nahen osten verbindet, gezielt aus dem Weg. Stattdessen erfinden sie eine komplett eigenständige Sprache, mischen klassische Musik mit neuen Gesangs- und Spieltechniken und lassen die großen musikalischen Traditionen ihrer Herkunftsländer auf wunderbar berührende Art und Weise in einem ganz neuen Rahmen erklingen. Die musik dieses intimen Duos vermag es, dem Zuhörer mit wenigen Mitteln zutiefst emotional zu berühren und führt ihn an den Ort an dem er oder sie sich einfach neu der Musik hingeben und träumen können.

 

ÖZLEM BULUT BAND

Özlem Bulut stands for new and energetic mixture of oriental styles with elements of jazz and pop music. All music is written originally for this projekt. Topics are choosen carefully, such as childhood, relations and personal experiences.Özlem was born in eastern Anatolia and grew up with traditional anatolian music. She later on continued with classic vocal studies that led her to Vienna, Austria. With austrian composer and pianist Marco Annau, Özlem found a genuine partner to bring her visions of actual oriental music to live. Catchy chorus lines and vital oriental rhythms are enriched by profound improvisations. The continious rising demand of this projekt seems to acknolegde their concept. It is time to reframe the conventional picture of oriental music. _MG_7882